Careship verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

2 Stunden Gratis für Neukunden
Code
Januar

Ratgeber > Gewusst wie

Die passende Reisebegleitung für Senioren finden

Wer früher gerne verreist ist, möchte das später sicher nicht missen. Aber einfach so mal wieder die Familie zu besuchen oder in die alte Heimat zu fahren, ist für viele Senioren undenkbar. Krankheiten, das hohe Alter oder der fehlende Partner sorgen meist für Bedenken, weshalb der Wunsch einer Reise oft auch nur ein Wunsch bleibt. Zu viele Hürden säumen den Weg: Eine Reise muss schließlich geplant, Vorkehrungen getroffen werden. Und dann muss man das Ganze auch noch körperlich stemmen. Untätigkeit und Resignation sind die Folge - doch das muss nicht sein. Mit der richtigen Reisebegleitung sind Ausflüge und Urlaube auch im hohen Alter und trotz körperlicher Einschränkungen möglich. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie eine ideale Reisebegleitung finden und was Sie dabei beachten müssen.

senior-reisen-in-begleitung

Übersicht

  1. Was ist eine Reisebegleitung und welche Aufgaben übernimmt sie?
  2. Die passende Reisebegleitung finden
  3. Was macht die Reisebegleiter von Careship so besonders?
  4. Was kostet eine Reisebegleitung bei Careship?

Was ist eine Reisebegleitung und welche Aufgaben übernimmt sie?

Wie der Name bereits verrät, begleitet Sie eine Reisebegleitung die gesamte Reise über: Hinfahrt, Aufenthalt und Rückfahrt. So können Sie nach langer Zeit einmal wieder Ihre eigenen vier Wände verlassen und sich auf eine schöne Zeit woanders freuen. Die Reisebegleitung nimmt Ihnen die Sorgen über etwaige körperliche Einschränkungen und kümmert sich während des gesamten Urlaubs um Sie.

Aufgaben

Die Tätigkeitsbereiche einer Reisebegleitung können je nach Bedürftigkeit der betroffenen Person sehr unterschiedlich ausfallen. Der Reisepartner passt sich entsprechend den Bedürfnissen an und hilft bei den Dingen, die alleine nicht mehr möglich sind. Im Fokus stehen vor allem die sozialen und pflegerischen Aufgaben der Begleitung, aber auch der organisatorische Teil gehört dazu.

Aufgaben einer Reisebegleitung im Überblick:

  • Ansprechpartner während der gesamten Reise, das leibliche Wohl immer im Blick
  • Hilfe bei Vorbereitungen (Planung, Koffer packen, Tiere versorgen, Verwandte informieren, Ticketkauf)
  • Erledigung pflegerischer Tätigkeiten während der Reise
  • Unterstützung bei der Nachbereitung (Koffer ausräumen, alles wieder in Ordnung bringen)

Die passende Reisebegleitung finden

Wenn geliebte Angehörige nicht mehr in der Nähe wohnen, ist es für Senioren häufig schwierig bis unmöglich in den Urlaub zu fahren. Ebenso können der Gesundheitszustand oder bereits verstorbene Angehörige Gründe dafür sein, wieso eine Reise nicht mehr angetreten wird. Mit der passenden Reisebegleitung ist jedoch jede dieser Hürden überwindbar.

Nicht immer ist eine persönliche Begleitperson erforderlich. Das Deutsche Rote Kreuz bietet beispielsweise Gruppenreisen an, die auch auf Gäste mit speziellen Einschränkungen, wie Senioren mit Rollstuhl, zugeschnitten sind. Beim Service des DRK können Senioren mit Gleichgesinnten reisen, sich austauschen und gleichzeitig rund um die Uhr Unterstützung erhalten, wenn diese benötigt wird. So können organisierte Ausflüge und gemeinsame Spaziergänge unternommen werden, aber auch Angebote wie Gymnastik oder Spieleabende werden häufig angeboten.

Eine andere Möglichkeit bieten Dienstleister wie Careship. Die Angst davor, ganz alleine mit dem Zug zu fahren oder an einem geschäftigen Bahnhof in der Menge unterzugehen, sorgt bei vielen Senioren für Unbehagen. Aber auch das Umsteigen kann zur Belastungsprobe werden. Manchmal ist bereits der Ticketkauf so verwirrend, dass man die ganze Zugfahrt über bangt, ob man auch die richtige Fahrkarte dabei hat. Bei einer solchen Reise eine Vertrauenspersonbei an seiner Seite zu wissen, an die man sich jederzeit wenden kann, kann hier schon viel Sicherheit geben.

Sie möchten eine liebevolle und kompetente Reisebegleitung finden?

Für uns ist das kein Problem! Wir finden aus über 800 Alltagshelfern die perfekte Begleitung und richten uns dabei ganz nach Ihren Wünschen. Sagen Sie uns über eine Online-Abfrage einfach und unkompliziert, wonach Sie suchen und was Ihnen wichtig ist und wir machen uns direkt an die Arbeit.

Jetzt Reisebegleitung finden

Was macht die Begleiter von Careship so besonders?

Careship Reisebegleiter sind neben ihrer fachlichen Qualifikation auch auf ihre soziale Kompetenzen und ihr Empathievermögen hin geprüft, wobei die Persönlichkeit ebenfalls eine sehr große Rolle spielt. Durch unser spezielles Auswahlverfahren können wir garantieren, dass Sie unseren zuverlässigen Alltagshelfern vertrauen können. Nicht selten entwickelt sich aus einer einmaligen Reisebegleitung eine längerfristige Zusammenarbeit. Die Alltagshelfer greifen dann beispielsweise im Haushalt oder bei Erledigungen unter die Arme – oder aber sie planen bereits die nächste Reise mit den Senioren!

Beispiel eines Ausflugs mit einem Careship-Reisebegleiter

Frau M. wollte seit Jahren einmal wieder eine Reise unternehmen – und zwar in ihre alte Heimat nach Dresden, um alte Jugendfreunde zu besuchen. Bei Careship fand sie das perfekte Angebot für eine Reisebegleitung nach ihren Bedürfnissen. Nach ihrer Anfrage über die Online-Buchungsplattform konnte sich Careship auf die Suche nach der perfekten Begleitung machen. Bereits wenige Tage später nahm Alltagshelfer Tobias Kontakt mit ihr auf, um alle Details für die gemeinsame Reise zu klären. Der Fahrt nach Dresden stand nichts mehr im Wege. Mittlerweile unterstützt Tobias Frau M. auch bei anderen Dingen, etwa beim Einkauf,oder leistet ihr Gesellschaft, indem er sich mit ihr bei einer Tasse Kaffee über die Vergangenheit austauscht.

Was kostet eine Reisebegleitung bei Careship?

Die Kosten für eine Alltagsunterstützung bei Careship liegen bei 25€ pro Stunde, dies gilt auch für die Reisebegleitung. Im Regelfall werden 8 Stunden pro Tag für den Alltagshelfer abgerechnet. Pro Stunde fallen entsprechend 25€ an. Zusätzlich zum Stundensatz kommen die Kosten für: Fahrt, Hotel und Verpflegung.

Sie haben einen Pflegegrad?

So können Sie sich die Kosten für eine Reisebegleitung von der Pflegeversicherung erstatten lassen

Sie besitzen einen Pflegegrad und fragen sich, wie Sie von Ihren Budgets Gebrauch machen können? Dann hinterlassen Sie uns jetzt ganz einfach Ihre E-Mail-Adresse und  erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen zu verfügbaren Pflegebudgets und Abrechnungsmöglichkeiten mit der Pflegeversicherung.

Neuigkeiten erhalten
Print Share Tweet