arrow-checkShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapedocumentShapefacebookFill 1PathShapeShapeShapeShapelinkedinShapeShapeShapeShapeShapesentShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapeShapetwitteruploadShape
(030) 220 128 830
Jetzt Anfragen

Preise und Finanzierung

Transparent. Einfach. Fair.

Preise:

Ab 15€ pro Stunde. Abhängig von Dienstleistung und Qualifikation des Alltagshelfers. Kontaktieren Sie uns.

Vorteile:

Individuelles Angebot
Stundenweise buchbar, einmalig oder regelmäßig
Inkl. An- und Abfahrt

Finanzierung:

Leistungen bei Careship können privat oder über Pflegeversicherung finanziert werden, sofern ein Pflegegrad vorliegt.

Gut zu wissen: Haushaltsnahe Dienstleistungen sind steuerlich absetzbar- Sie können also bis zu 3€ pro Stunde als Zuschuss für einen Alltagshelfer erhalten. Gemäß § 35a EStG (Steuerermäßigungen bei Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen) reduzieren sich die effektiven Kosten für haushaltsnahe Dienstleistungen um 20%, bis zu 4.000 € / Jahr. Bsp.: bei 15€ / h stehen Ihnen 3€ / h als Zuschuss zu.

Unsere Leistungen

Gesellschaft leistenAktivierungsangeboteKulturelle AngeboteLeichte PflegeBegleitdiensteHaushaltshilfeStundenweise Betreuung


Grundlage: Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege

Durch die sogenannten Verhinderungspflege haben Sie Anspruch auf 1.612 € pro Jahr, wenn Sie Zuhause von einer privaten Pflegeperson gepflegt werden, und diese aus wichtigen Grund verhindert ist oder Entlastung benötigt. Seit 1.1.2015 können Sie zusätzlich bis zu 50% Ihres Anspruches auf Kurzzeitpflege für die stundenweise Verhinderungspflege verwenden, also 806 € im Jahr, was einen Gesamtbetrag von 2.418 € im Jahr für stundenweise Verhinderung ergibt. Dies bietet sich insbesondere dann an, wenn Sie die Kurzzeitpflege nicht nutzen, da dieser Anspruch ansonsten verfällt.


Jetzt Anfragen

unverbindlich

kostenfreie Beratung

Versicherungsanspruch sichern