1 Stunde Kostenfrei Kennenlerntermin für Neukunden

Suche

Careship Magazin > Weihnachten

Last-Minute-Basteltipps für Weihnachten & Silvester

Sie kennen das sicherlich selbst: Noch in letzter Minute brauchen Sie einen schönen weihnachtlichen Geschenkanhänger oder Sie möchten noch schnell ein selbstgemachtes Mitbringsel für die Weihnachtsparty erstellen. Nichts leichter als das! Wir haben fünf tolle weihnachtliche Bastelideen zusammengetragen, die Sie mit wenig Materialien, ohne viel Aufwand und in kürzester Zeit kreieren können. Viel Spaß beim Basteln!

1. Geschenkanhänger aus Zweigen

Häufig suchen wir in letzter Minute noch nach hübschen Anhängern für Geschenke, die wir lieben Menschen überreichen möchten. Warum diese nicht einmal selbst erstellen? Das nahende Weihnachtsfest eignet sich bestens dafür. Wir haben eine Anleitung für weihnachtliche Sternchenanhänger für Sie entwickelt. Sie werden sehen, das Basteln der Anhänger ist ganz einfach.

Sie benötigen dazu lediglich: ein paar dünne Zweige, Küchen- oder Paketgarn

So einfach geht’s:

  1. Suchen Sie sich bei einem Spaziergang gleichdicke Zweige. Brechen oder schneiden Sie davon fünf gleichlange Teile ab, am besten sieben bis zehn Zentimeter lange.
  2. Binden Sie zwei Enden der Zweigstücke mit Küchengarn so zusammen, dass sie ein offenes Dreieck ergeben (siehe Titelbild).
  3. Fahren Sie dann mit dem Anbinden des dritten Zweiges fort und bilden Sie ebenfalls ein offenes Dreieck. Verbinden Sie dann den vierten und fünften Zweig genau nach diesem Muster miteinander, so dass ein Stern entsteht.
  4. Am Ende können Sie den letzten Zweig mit dem ersten verknüpfen und fertig ist der Stern!
  5. Bilden Sie nun noch mit etwas Garn eine Schlaufe und fertig ist der Anhänger.

2. Schneekugeln aus Altglas

Selbstgemachte Schneekugeln sind immer ein wahrer Hingucker und machen sich gut auf dem Fensterbrett oder Kaminsims. Sie sind auch ein schönes persönliches Geschenk. Mit einem ausrangierten Schraubglas und ein paar anderen Materialien sind Schneekugeln ganz leicht selbst herzustellen. Wir zeigen Ihnen wie.

Sie benötigen dazu lediglich: ein altes Marmeladenglas mit Schraubverschluss, destilliertes Wasser (Menge je nach Glasgröße, ca. 250 ml), etwas Spülmittel, eine Heißklebepistole & die gewünschte Dekoration (kleine Figur, Glitzer oder Schnee), ggf. ein hübsches Band zum Verzieren

So einfach geht’s:

Bei Ria von lovely-diys.com haben wir eine tolle Bastelanleitung für eine selbstgemachte Schneekugel gefunden. Sie erklärt das Ganze auch noch mal anschaulich im dazugehörigen Bastelvideo.

Benötigen Sie Unterstützung während der Feiertage?

Jetzt einen Alltagshelfer finden

3. Weihnachtssterne aus Butterbrottüten

Auch mit wenigen Utensilien im Haus können Sie wunderbare Weihnachtsdekoration gestalten und zwar auf den letzten Drücker, zum Beispiel die tollen hellen Weihnachtssterne von Alena von RAUMZUCKER. Sollten Sie Butterbrottüten, ein altes Buch und Leim zur Hand haben, brauchen Sie das Haus nicht einmal zu verlassen und können sofort loslegen.

Sie benötigen dazu lediglich: 2 x 9 Butterbrottüten in verschiedenen Größen (können beschnitten werden), 1 alte Buchseite, Schere, Locher, Klebstift & Bastelleim

So einfach geht’s:

In ihrem ausführlichen Bastelvideo gibt Alena von RAUMZUCKER eine ganz klare Anleitung zum Kreieren der hübschen Weihnachtssterne. Alles wird Schritt für Schritt gezeigt. Neben dem Video finden Sie zusätzlich schriftliche Anweisungen.

4. Kerzen in den schönsten Farben

Kerzen gehören zu Weihnachten wie Eier zu Ostern. Möchten Sie zur Abwechslung mal ganz individuelle Kerzen haben oder diese gar verschenken, können wir Ihnen das Kerzenfärben ans Herz legen. Es ist wirklich einfach umzusetzen und macht wenig Mühe.

Sie benötigen dazu lediglich: weiße Kerzen, Altglas, Sojawachs für Kerzen & Ölpastellkreide in verschiedenen Farben

So einfach geht’s:

Janina vom Blog oh-wunderbar.de hat eine super Anleitung für das Färben von Kerzen für uns parat. Darin zeigt sie Schritt für Schritt, wie Sie beim Einfärben der weißen Stielkerzen vorgehen können. Es ist wirklich kinderleicht und gelingt im Nu. Lesen Sie selbst!

KERZEN FÄRBEN | DIY ANLEITUNG FÜR WUNDERSCHÖNE DIP-DYE KERZEN

5. Silvestergirlanden aus Geschenkpapier

Haben Sie sich das auch schon mal gefragt: Wohin mit dem vielen Geschenkpapier von Weihnachten? Zum Wegwerfen ist es viel zu schade. Und wir tun der Umwelt auch keinen Gefallen damit. Lieber alles ein zweites Mal verwenden und dem Upcycling-Basteltipp unserer Lieblings-DIY-Bloggerin Alena von RAUMZUCKER folgen. Sie stellt jedes Jahr aus benutztem Geschenkpapier wunderschöne Girlanden für das Silvesterfest her.

Sie benötigen dazu lediglich: altes Geschenkpapier, Schere, Kleber bzw. Klebestreifen

So einfach geht’s:

Alena zeigt in ihrem Bastelvideo ganz genau, wie Sie die Girlanden herstellen. Wer viel Geschenkpapier übrig hat, kann neben den üblichen Ketten sogar einen Teppich aus Girlanden basteln. Dazu braucht es nur etwas mehr Zeit und Geduld. Aber vielleicht packt ja auch die ganze Familie mit an. Wir wünschen frohes Basteln!

Unsere Alltagshelfer leisten Ihnen Gesellschaft während der Feiertage.

Jetzt Alltagshelfer buchen
Print Share Tweet

Suche

Passende Artikel zum Thema