25€ sparen Eine Std. kostenlos
Code
Freude

Suche

Careship Magazin > Hilfe für Angehörige

Draußen unterwegs – nützliche Apps für Alltagshelfer & Senioren

App-Empfehlungen

Wenn der Bauch unterwegs kneift und keine Toilette in Sicht ist, wird es mindestens genauso unangenehm, wie als Rollstuhlfahrer vor einer Treppe zu stehen. Glücklicherweise gibt es kluge Köpfe, die für all diese alltäglichen Herausforderungen smarte Lösungen gefunden haben. Im folgenden Beitrag haben wir eine Auswahl an Apps zusammengestellt, die bei Spaziergängen und Ausflügen von und mit unterstützungsbedürftigen Personen sehr nützlich sein können. Viel Freude beim Ausprobieren!

Ausflug ohne Hindernisse? Mit dem Smartphone kann das klAPPen.

Als Alltagshelfer oder pflegender Angehöriger stehen nicht nur Haushaltstätigkeiten für den Pflegebedürftigen auf dem Plan. Spaziergänge im Freien und Hilfe bei der Mobilität von körperlich eingeschränkten Personen sind ebenso wichtige Aufgaben. Gemeinsam durch die Stadt oder den Park zu schlendern ist eine willkommene Abwechslung. Umso besser wird es dann, wenn man auf alle Eventualitäten und Bedürfnisse wie die folgenden gut vorbereitet ist.

Du pflegst Angehörige und suchst dringend Entlastung?

Jetzt zuverlässigen Alltagshelfer finden

Wenn es mal schnell gehen muss – der Toilettenfinder

Insbesondere im Alter muss es manchmal schnell gehen. Mit der „Toilet Finder“-App lassen sich nächstgelegene Toiletten aufspüren. Die App ortet dazu den Standort des Nutzers und zeigt in der Nähe befindliche WCs auf der Umgebungskarte an.

Verfügbar für Android und iOS

 

Barrierefrei unterwegs – Cafés, Haltestellen & Co. finden

Menschen mit eingeschränkter Mobilität sind abhängig von barrierefreien Wegen. Die Erfinder der „Wheelmap“-App haben sich dem angenommen und ein Programm entwickelt, das rollstuhlgerechte Restaurants, WCs, Geschäfte, Kinos, Parkplätze, Haltestellen usw. in einer Umgebungskarte anzeigt. Die Inhalte werden von der Community gepflegt und auch selbst kann man als App-Nutzer mithelfen, neue Orte auf Barrierefreiheit zu testen und in der App zu bewerten. So wächst das Angebot stetig weiter.

Verfügbar für Android und iOS

 

Taxi! – Fahrer per App rufen

Über die „FREE NOW (mytaxi)“-App lassen sich deutschlandweit ganz einfach Taxis rufen. Der Service ist verfügbar für die Städte Aachen, Augsburg, Berlin, Bochum, Bonn, Bremen, Köln, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Erlangen, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Leipzig, Lübeck, Mannheim, Munich, Mülheim/Ruhr, Nürnberg, Offenbach, Potsdam, Stuttgart, Westerland (Sylt) und Wiesbaden.

Verfügbar für Android und iOS

 

Die Umwelt schonen – unterwegs mit den Öffis

„Öffi“ ist die smarte Fahrplanauskunft per App. Einfach Start- und Zielpunkt eingeben und schon spuckt die App die schnellste Route mit Bus und Bahn aus. Außerdem nutzt „Öffi“ die offiziellen Fahrplan- und Verbindungsdaten des jeweiligen Verkehrverbundes! So werden aktuelle Störungen immer sofort angezeigt.

Verfügbar für Android

 

Husch, husch, husch – Die Bahn kommt

Wissen, wann die nächste S-Bahn fährt oder wie man am schnellsten an das andere Stadtende kommt – der „DB Navigator“ ist der perfekte Begleiter! Ob Kurz- oder Langstrecke: In dieser App werden sämtlich Bahnrouten und Fahrpläne angezeigt.

Verfügbar für Android und iOS

 

Öko? Logisch! – Kaffee grün genießen

„Recup“ ist das deutschlandweite Pfandsystem für Coffee-to-go-Becher. Ein Recup-Becher ersetzt bis zu 1.000 Einwegbecher und ist damit die grüne Variante, Kaffee unterwegs zu genießen. Über die gleichnamige App lässt sich schnell eine von über 8.900 Ausgabestellen finden.

Verfügbar für Android und iOS

 

Interessiert an weiteren Empfehlungen? In diesem Beitrag geht es um praktische Apps zum Thema Gesundheit und Fitness.

Auf der Suche nach einem erfüllenden, gut bezahlten Nebenjob?

Jetzt Alltagshelfer werden
Print Share Tweet

Suche

Passende Artikel zum Thema