Careship verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

25€ sparen Eine Std. kostenlos
Code
Freude

Suche

Careship Magazin > Vereinbarkeit von Pflege

33 Ideen für eine Stunde Zeit allein

Endlich mal wieder entspannen? Unsere Alltagshelfer vertreten Sie gern und nehmen Ihnen Aufgaben ab. Wir zeigen, was Sie als pflegender Angehöriger in dieser Zeit alles unternehmen können. Hier geht's zu unseren 33 Ideen für eine Stunde Freizeit.

Auszeiten sind so wichtig

Als pflegender Angehöriger gehen Sie sehr oft an Ihre Grenzen. Doch auch bei aller Liebe zu Ihren bedürftigen Verwandten sollten Sie sich dabei selbst nicht vergessen! Gönnen Sie sich hin und wieder eine kleine wohltuende Auszeit nur für sich und greifen Sie währenddessen auf externe Unterstützung zurück. Alltagshelfer können Ihnen vielerlei Aufgaben abnehmen und Sie nachhaltig entlasten. Tun Sie sich etwas Gutes! Denn wenn Sie ausgeglichen sind, wird Ihnen dies auch Ihre Familie danken. Wir haben 33 Ideen gesammelt, was Sie so alles mit einer Stunde gewonnener Freizeit anstellen können. Viel Spaß beim Schmökern und vor allem beim Umsetzen der Ideen!

33 Ideen für eine Stunde Freizeit

  1. Beginnen Sie ein neues beruhigendes Hobby, z.B. Mandala-Ausmalen oder Stricken.
  2. Bereiten Sie sich Ihr Lieblingsgetränk zu und genießen Sie es beim Blättern durch eine Zeitschrift.
  3. Besorgen Sie sich ein schönes Buch aus der Bibliothek.
  4. Besuchen Sie in Ihr Lieblingscafé und beobachten Sie Leute.
  5. Dekorieren Sie Ihre Wohnung um.
  6. Entspannen Sie mal wieder zu Ihrer klassischen Lieblingsmusik.
  7. Fahren Sie in die Natur und machen Sie schöne Photos.
  8. Fangen Sie ein Tagebuch an.
  9. Gehen Sie eine Runde spazieren, z.B. in den Park.
  10. Gönnen Sie sich eine Pediküre, Maniküre, Massage oder eine neue Frisur.
  11. Halten Sie ein Schläfchen.
  12. Holen Sie sich Inspiration auf Instagram.
  13. Kochen Sie doch das leckere Rezept nach, das Sie schon immer mal ausprobieren wollten.
  14. Lassen Sie sich ein entspannendes Schaumbad ein.
  15. Lernen Sie doch ein paar nützliche Phrasen in einer Fremdsprache.
  16. Machen Sie mit Ihrem Partner oder Freunden ein Picknick. Das geht auch zuhause.
  17. Misten Sie Ihren Kleiderschrank aus.
  18. Nehmen Sie eine Yogastunde, z.B. online.
  19. Nehmen Sie einen Museumsbesuch wahr.
  20. Planen Sie Ihren Wunschurlaub.
  21. Probieren Sie mal Meditation aus.
  22. Recherchieren Sie nach einer Sache, der Sie schon immer auf den Grund gehen wollten.
  23. Schalten Sie all Ihre technischen Geräte aus und dann selbst ab.
  24. Schauen Sie eine weitere Folge Ihrer Lieblingsserie.
  25. Schreiben Sie einer lieben Person eine Postkarte.
  26. Steigen Sie mal wieder auf Ihr Fahrrad.
  27. Stellen Sie Ihre Lieblingsmusik laut an und hüpfen Sie singend durch die Wohnung.
  28. Stöbern Sie in alten Photos oder Videos. Das tut manchmal sooo gut.
  29. Telefonieren Sie mit einem Freund, den Sie schon lange nicht mehr gesprochen haben.
  30. Treiben Sie etwas Sport, z.B. Schwimmen oder Gymnastik.
  31. Verfassen Sie eine Liste mit Eigenschaften, die Sie an sich selbst mögen.
  32. Versuchen Sie, eine Aufgabe auf Ihrer To-do-Liste in Ruhe zu erledigen.
  33. Vervollständigen Sie Ihre sogenannte Bucket List und träumen Sie in die Zukunft.

Unterstützung finanzieren

Wussten Sie schon, dass Sie für die von Careship erbrachten Leistungen Budgets der Pflegekasse nutzen können? Dies ist insbesondere ab dem Pflegegrad 2 Ihres Verwandten möglich, da Sie als pflegender Angehöriger die sogenannte Verhinderungspflege in Anspruch nehmen dürfen. Aber auch beim Pflegegrad 1 gibt es Wege, Unterstützung zu erhalten.

Ihr Angehöriger braucht Unterstützung im Alltag?

Jetzt Alltagshelfer finden
Print Share Tweet

Passende Artikel zum Thema